Datenschutzerklärung Inner Wheel Club Oberfranken

1. Allgemeines

Der Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den Vorstand des Inner Wheel Clubs Oberfranken. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte der Inner Wheel Club Oberfranken die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Datenschutzerklärung des Inner Wheel Clubs Oberfranken beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden.

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der Inner Wheel Club Oberfranken, vertreten durch die jeweils amtierende Präsidentin.
Kontakt: praesidentin@iwc-oberfranken.de
Website: www.iwc-oberfranken.de

3. Erfassung von Daten und Informationen

Die Internetseite des Inner Wheel Clubs Oberfranken erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von Daten und Informationen. Diese Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Internetseite des Inner Wheel Clubs Oberfranken gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf die Internetseite des Inner Wheel Clubs Oberfranken angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme des Inner Wheel Clubs Oberfranken dienen.

Bei der Nutzung dieser Daten und Informationen zieht der Inner Wheel Club Oberfranken keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Internetseite des Inner Wheel Clubs Oberfranken sowie die Werbung für diese zu optimieren, (2) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie (3) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch den Inner Wheel Club Oberfranken daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit im Inner Wheel Club Oberfranken zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die vom Inner Wheel Club Oberfranken verarbeiteten Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Das Angebot dieser Internetseite kann ohne die Angabe weiterer personenbezogener Daten genutzt werden.

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitungsvorgänge aus der Verarbeitung der Daten aus den Server Logfiles beruht auf Art. 6 I lit. f DS-GVO. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Inner Wheel Clubs Oberfranken oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen. Unterliegt der Inner Wheel Club Oberfranken einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. Für weitere mögliche Verarbeitungsvorgänge im Sinne des Art 6 I lit a DS-GVO holt der Inner Wheel Club Oberfranken entsprechende Einwilligungen ein.

5. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO, ist das berechtigtes Interesse des Inner Wheel Clubs Oberfranken die Durchführung der Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens aller Mitglieder und Begünstigten sowie zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit des Internetangebotes und zur Aufklärung und Schutz vor Cyberangriffen.

6. Speicherdauer und Löschfristen

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten, insbesondere aus den Server Logfiles, kann eine jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist sein. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Grundsätzlich werden diese aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiteten Daten aus Server Logfiles nach 30 Tagen gelöscht. Bei hinreichendem Verdacht auf Cyberangriffe kann gegebenenfalls eine längere Löschfrist gelten. Die Interessen und Rechte der betroffenen Personen werden hierbei stets berücksichtigt.

7. Ausschluss weiterer Datenerhebungen

Der Inner Wheel Club Oberfranken verzichtet bei diesem Online-Angebot auf das Setzen von Cookies, die Nutzung von Social-Media Plugins, Google Analytics oder Profiling.

8. Rechte der betroffenen Personen

Jede betroffene Person hat als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert wurden. Es besteht das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung der entsprechenden personenbezogenen Daten. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Falls zutreffend, kann jede betroffene Person auch das Recht auf Datenportabilität geltend machen. Bei Verdacht, dass ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, kann jede betroffene Person Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Wenn eine betroffene Person eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünscht oder Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung der personenbezogenen Daten hat oder etwaig erteilte Einwilligungen widerrufen möchte, kann sich die betreffende Person an folgende E-Mail-Adresse wenden:
praesidentin@iwc-oberfranken.de