Unser Regenbogenladen

Acht Monate nach der Gründung und noch vor der Charterfeier des Inner Wheel Clubs Oberfranken wurde der Regenbogenladen („Lädchen“) am 19. Juni 1997 in Hof/Saale, Enoch-Widman-Straße 12, eröffnet.

Regenbogenladen Hof Im Regenbogenladen werden gegen geringes Entgelt gut erhaltene Herren-, Damen- und Kinderkleidung, die ausschließlich aus Spenden stammen, verkauft. Außerdem werden das ganze Jahr über Flohmarktartikel gesammelt und in einer angrenzenden Garage angeboten.

Nach einer Generalüberholung im Jahr 2001 befindet sich der Regenbogenladen nun im
2. Jahrzehnt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Das Lädchen ist jeden ersten Donnerstag im Monat von 10 bis 18 Uhr, alle anderen Donnerstage von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Vom 23. Dezember bis 6. Januar und im August bleibt das Lädchen geschlossen.

Regenbogenladen
Mit den Einnahmen erwirtschaften die Mitglieder die Grundlage ihres sozialen Engagements.

Jährlich lädt der Inner Wheel Club die Bevölkerung zu einem großen Flohmarkt vor dem Regenbogenladen ein. Dabei werden Flohmarktartikel aller Art verkauft - angefangen von Büchern bis hin zu Haushaltsartikeln und sonstigen Dingen des täglichen Gebrauchs.